Herzlich Willkommen beim ESV Söding

 

 
Preiskegeln 2016

 

Nach zahlreichen Vorrunden, konnten sich die besten 10 Frauen und die besten 10 Männer für das Finale bei unserem Preiskegeln qualifizieren.

Das Finale fand am Sonntag ,06.11.2016, beim Pichlingerhof in Söding statt.

Den Sieg holte sich bei den Damen Silvia Marx und bei den Herren Gerhard Ninaus.

 

Der ESV Wikotech Pichlingerhof Söding bedankt sich für die zahlreiche Teilnahme.

 

Ergebnis Vorrunde                  Ergebnis Finale

 

 Sieger Damen Silvia Marx                                                               Sieger Herren Gerhard Ninaus
 


 

 

 

 

47. Styriacup der Damen in Frohnleiten

 

Mit dem Erfolg vom Vortag (Mixedbewerb), starteten unsere Damen, gestärkt in das sehr gut besetzte Turnier.

In der Vorrunde der Gruppe A konnten sie sich hinter Bad Fischau/Nö, den zweiten Platz sichern, noch vor den regierenden Europacupsiegerinnen aus Vornholz/St.

Somit ging es in das Halbfinale gegen den Vizestaatsmeister-Winter ESV Riegersberg/St. Es ging sehr knapp zur Sache, was am Ende ein 15:15 bedeutete. Aufgrund der schlechteren Startnummer – Riegersberg konnte sich den Gruppensieg der Gruppe B sichern –  ging es für unsere Damen in das kleine Finale.

Im Spiel um Platz 3 konnte der ESV Pischelsdorf/St mit einer tollen Leistung mit 12:9 geschlagen werden.

 

Wir gratulieren unseren Damen, Sonja Oswald-Wagner, Daniela Moik, Helga Kreuzweger und Johanna Bernhart zur dieser tollen Leistung.

 

ESV Wikotech Pichlingerhof Söding Damen, Foto: www.stocksportnews.com

 

 

47. Styriacup Mix-Bewerb in Frohnleiten

   

Auch dieses Jahr gingen wir wieder mit zwei Mannschaften an den Start.

 

ESV Wikotech Pichlingerhof Söding I:

In der Vorrunde noch hinter dem ESV Union Passail auf Platz 2 gelegen, konnte sich unsere erste Mannschaft in den Bahnenspielen dennoch den Gesamtsieg sichern.

Franz Taucher schrieb auf Stocksport Insider:

„Beginn des 47. Internationalen Styriacups in Frohnleiten

ESV Wikotech Pichlingerhof SÖDING holt sich den Sieg im Mixed-Bewerb vor ESV Passail und ESV Riegersberg.

Die Eiszeit geht los, und auch im Mixed Bewerb des Styriacups setzen sich die Duelle der Vergangenheit fort. So auch in diesem Jahr. Die Entscheidung im letzten Spiel fiel natürlich auch in der letzten Kehre mit dem letzten Stock, 9:8 der Spielstand nach fünf Kehren für die Södinger mit Anschuß. Ein kleiner Fehler und die Weststeirer mit Sonja Oswald-Wagner, Helga Kreuzweger, Franz Hösele und Michael Mirnig gewinnen diese Kehre und das Spiel um Platz 1. 14:8 der Endstand.

Spannend auch der Spielverlauf im Spiel um Platz 3 auf der Nebenbahn. Riegersberg holt sich Bronze vor der SG Pöttschach/Neunkirchen aus NÖ.

Ergebnisse Mixed:

1. ESV Wikotech Pichlingerhof Söding,
2. ESV Passail,

3. ESV Riegersberg,

4. ESV Pöttschach Neunkirchen.

Mehr Fotos in Kürze, Bericht natürlich in unserer nächsten großen Dezember-Ausgabe des INSIDERS und im Stocksport Aktuell.“

 

ESV Wikotech Pichlingerhof Söding II:

Mit einer sehr guten Leistung konnte auch unsere zweite Mixed-Mannschaft aufzeigen. In der Vorrunde der Gruppe A auf Platz 4. gelegen, konnten sich unsere Schützen, Marion Marx, Daniela Moik, Johanna Bernhart, Bernhard Sackl und Hannes Turner, noch den guten 6. Gesamtrang sichern.

ESV Wikotech Pichlingerhof Söding I, Foto: www.stocksportnews.at

 

 

 

 

Sportlerehrung

 

Am 03.Oktober 2016 fand im Restaurant Feldkirchnerhof die Sportlerehrung des Landesverbandes Steiermark statt.
Auch unsere Damen wurden für ihren österreichischen Bundesligameister mit der Ehrennadel in Gold geehrt.

Foto Landesverband Steiermark

 

 

 

ASKÖ-Landesmeister Mixed

 

Nur einen Tag nach dem Triumph unserer Damen, legte unsere Mannschaft Söding Mix 1, mit den Schützen Sonja Oswald-Wagner, Daniela Moik, Franz Hösle jun. und Michael Mirnig, mit dem Landesmeistertitel, in Stallhofen/ST, noch einen drauf.

Die Mannschaft musste nur zwei Niederlagen hinnehmen und konnte sich vor dem ESV Eiskristall Lieboch und ESV Pongratz Kowald durchsetzen.

Der ESV Wikotech Pichlingerhof Söding gratuliert unserer Mannschaft und wünscht ihr alles Gute für die Bundesmeisterschaft im April 2017 in Linz.

 

Auch unsere Mannschaft Söding Mix 2 war beim Hobbyturnier des SR Kittenbach im Einsatz. Leider nicht nach Wunsch, mit Platz 8, lief es für die Schützen Johanna Bernhart, Beate Harzl, Hannes Turner und Martin Reiter

Danke Harald Mirnig für das Foto

 

 

 

 

Der Erfolgslauf unserer Damen geht in die nächste Runde

 

ASKÖ-Bundesmeisterschaft, Samstag 03.10.2016, Stallhofen/ST: Wie auch bei der Bundesmeisterschaft im Juni 2016 konnte unsere Damenmannschaft den Titel erobern. Mit einer ausgezeichneten Leistung und nur einer Niederlage dürfen sich unsere Damen von nun an auch „ASKÖ-Bundesmeister“ nennen.

Der ESV Wikotech Pichlingerhof Söding gratuliert unseren Damen, Sonja Oswald-Wagner, Daniela Moik, Beate Harzl und Johanna Bernhart – deren Leistung besonders hervorzuheben ist – herzlich.

 

Weiters war auch noch unsere Mannschaft Söding 1 im Einsatz.

Die Schützen Michael Mirnig, Markus Birnstingl. Gastschütze und Martin Reiter erreichen beim Liebocher Golddukatenturnier im A-Finale den 4. Platz.

Danke Peter Andrä für das Foto 

 

 

 

Zweifacher Gruppensieg beim Draxlercup

 

Bereits zum 37. Mal fand heuer der Draxlercup statt. Der ESV war auch heuer wieder mit vier Mann-schaften, unter gesamt 31. Mannschaften, der meldestärkste Verein. Die Mannschaft Söding 1, konnte sich den Gesamtsieg, der Gruppe A, mit einem Punkt Vorsprung vor dem ESV Steinberg sichern. Söding 2, spielte einen souveränen Cup, gewann die Gruppe B mit 9 Punkten Vorsprung und steigen somit im Spieljahr 2017 in die Gruppe A auf. Für Söding 3, lief es leider nicht nach Wunsch, sie erreichten den Gesamt 10. Platz der Gruppe C. Unsere Damenmannschaft, unter Söding 4 am Start, konnte in der Gruppe C den guten vierten Gesamtrang erreichen.

Söding 1

 

Söding 2